Welche Matratze ist die richtige? TV-bekannter Experte Markus Kamps gibt die Antwort

Am 29. und 30. Oktober 2018 ist der aus Radio und Fernsehen bekannte Bettenexperte und Präventologe Markus Kamps als unabhängiger Verbrauchsberater beim SchlafCenter Thun in Steffisburg zu Gast und gibt Tipps worauf Sie beim Bettenkauf achten sollten. Markus Kamps garantiert neutrale Beratung rund um den gesunden Schlaf und gibt 4 kostenlose Vorträge exklusiv im SchlafCenter Thun.

Denn viel zu oft kommt es aufgrund fehlender Beratung und unterlassener Berücksichtigung persönlicher Bedürfnisse beim Bettenkauf zum Fehlkauf. Die Vorträge von Markus Kamps behandeln u. a. die Themen „Schlafen und liegen, den Rücken verbiegen? Alles in einer Matratze die beste Wahl?Der Experte erläutert neuestes Schlafwissen für altersgerechte Betten unter dem Titel „Wenn der Schlaf in die Jahre kommt“ und rundet die Vorträge mit  „Alles in einer Matratze, die beste Wahl?“ ab.

 

Kostenlose Fachvorträge

Schlafen und liegen – den Rücken verbiegen?

Montag, 29.10.2018 17.00 – 18.30 Uhr
Sie haben Rückenprobleme, Rückenbeschwerden oder fühlen sich „einfach nicht wohl“ in Ihrem Bett?
Welche zusammenhänge gibt es zwischen Rückenschmerzen und Ihrem Bett?

Wenn der Schlaf in die Jahre kommt

Dienstag, 30.10.2018 um 10.00 – 11.15 Uhr
Altersgerechte Betten – Worauf sollte man achten!?
Änderungen der Schlafgewohnheiten, Erleichterung beim Handling
und Betten beziehen, besser Ein- und Aussteigen

Ihr Bett: Traumkauf oder Fehlkauf?

Dienstag, 30.10.2018  14.00 – 15.30 Uhr
Welches darf`s den sein? Worauf kommt es wirklich an, damit Sie ihr passendes Schlafsystem
für Ihren erholsamen und gesunden Schlaf finden?

Alles in einer Matratze die beste Wahl?

Dienstag, 30.10.2018  17.30 – 18.30 Uhr
Taschenfederkern, Kaltschaum, Latex, Viscoschaum, hart oder weich?
Boxspring, Einheitsmatratze („One fits all“), Wasser- oder klassisches Bett?
Welche Matratze oder welches Kissen passt für SIE?
Wie liege ich richtig und was muss beachtet werden?

Jetzt gleich Anmelden und profitieren

033/222 27 27 oder unter info@schlafcenter.ch

Kostenlose Vorträge

Viele Schweizer leiden unter mehr oder weniger starken Schlafstörungen. Die Ursachen dafür sind vielfältig: Sie reichen von privat oder beruflich bedingtem Stress über das Vorliegen einer ernsthaften psychischen oder organischen Erkrankung bis zu einem ungeeigneten Bett. Was letztendlich der Grund für die eigenen Schlafprobleme ist, erkennen viele Betroffene selbst jedoch nicht. Und da sie oftmals auch keinen Arzt oder Schlafexperten kontaktieren, bleiben die Störungen oft unbehandelt. Dabei lässt sich zumindest die Problemquelle „schlechte Bettausstattung“ leicht beheben. Oder etwa nicht? Wie groß ist die Verunsicherung der Verbraucher, wenn es um dieses Thema geht? Kauft man am Besten im Fachgeschäft, reicht nicht auch die billige Matratze vom Discounter oder diese neuen „alle für einen-Matratzen“? Welches Bett ist für welchen Schläfer geeignet, oder sind die unterschiedlichen Materialzusammensetzungen mit ihren verschiedenen Festigkeiten einfach nur clevere Marketingstrategien?

Aufklärung über diese und viele andere Fragen verspricht Markus Kamps.

Der vom Niederrhein kommende und europaweit tätige Präventologe für Schlaf und Stress hat neben der Schlaftrainer- Ausbildung für BKK-Kurse auch eine über 20jährige Erfahrung bei der Beratung und Optimierung von Bettwaren. Als Experte im Fernsehen führt er darüber hinaus auch immer wieder Testkäufe in den unterschiedlichsten Geschäften durch.

Experte kommt nach Steffisburg

Zum Thema richtige Bettausstattung hält der Branchenexperte Markus Kamps für richtiges Liegen am 29. und 30. Oktober 2018 verschiedene Vorträge. Für Manche ist die gesundheitsorientierte und ganzheitliche Beratung bei Bettwaren und Schlafbesonderheiten noch etwas ungewohnt. Aber nur eine bedürfnisorientierte Beratung mit Befragung und verschiedenen Lösungsansätzen gewährleistet einen echten Erfolg, meint Kamps. Das altbekannte Liegen à la Loriot und der Entscheidung nach 2 Minuten Probeliegen ohne jede Sicherheit bringt eine hohe Fehlkaufquote sagt der Präventologe.

Der Eintritt zu den herstellerneutralen Vorträgen ist frei. Um eine Anmeldung wird gebeten unter Telefon 033 / 222 27 27 oder info@schlafcenter.ch

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr zertifizierter Schlafberater und Besser schlafen Liebhaber

Martin Bachmann

 

[zurück zur Neuigkeiten-Übersicht]

 

 

Die Schlafspezialisten an der OHA in Thun

Die Schlafspezialisten sind auch dieses Jahr wieder an der OHA vertreten und werden Ihnen präsentieren auf was zu achten ist für einen gesunden Schlaf.

Gut schlafen: Besuchen Sie uns in Thun an der OHA: Halle 1 / Stand 101 vom 31. August bis zum 9. September 2018

Richtige Position mindert Schmerzen

Kreuzschmerzen, Nackenverspannungen, Schulterprobleme und schlechtes Schlafen sind für viele Menschen an der Tagesordnung und nicht selten der Grund, weshalb sie für den Bettenkauf das Schlafcenter aufsuchen und vom fundierten Wissen der Schlafspezialisten profitieren möchten. Denn in den fachkundigen und ausführlichen Schlaf- und Liegeberatungen geht es zu einem grossen Teil auch darum‚ die Kundinnen und Kunden über richtiges Liegen und Schlafen aufzuklären und für jeden die richtige Schlaflösung zu finden.

 

In der Nacht sollte sich der Körper regenerieren und die Muskeln sollten sich entspannen

In einer falschen Liegeposition ist dies jedoch nicht möglich. In der richtigen Liegelage ist der Verlauf der Wirbelsäule in Seiten wie Rückenlage natürlich wie wenn Sie aufrecht auf beiden Beinen stehen. Das heisst, Schultern und Becken müssen genügend in der Matratze einsinken können und die Taille muss aktiv gestützt werden, damit die Wirbelsäule nicht durchhängt. Immer wieder stellen Martin Bachmann und sein Team fest, dass manche Menschen gar nicht wissen, wie sich richtiges Liegen anfühlt. In ihren Beratungen machen sie diese erst einmal mit dem Gefühl der optimalen Lagerung vertraut und befragen sie zudem zu ihren Bedürfnissen, Schlafgewohnheiten, Liegepositionen und Problemen. Zusätzlich werden Körperhaltung und besondere anatomische Eigenheiten festgehalten, Hilfsmittel runden die Beratung ab, so beispielsweise der Wirbelsäulenscanner, der die Wirbelsäule im Stehen und Liegen darstellt, oder das Liegemonitoring, welches das Bewegungsverhalten im Schlaf misst.

 

Die Schlafspezialisten und Ihr Fachwissen für gesunden Schlaf

Die Schlafspezialisten des SchlafCenters Thun hilft täglich Menschen mit genau diesen Problemen weiter. Jeder Mensch hat eine andere Körperform und somit gibt es keine Matratze, die genau zu Ihrem Körper passt. Das SchlafCenter Thun ist darauf spezialisiert, ein massgeschneidertes Bett für Sie zu machen. So wie Sie passende Schuhe zu Ihren Füssen kaufen, macht das SchlafCenter Thun das Bett passend zu Ihrem Körper.

 

Besuchen Sie uns an der OHA, Halle 1 Stand 101 und lassen Sie sich beraten.
Wir haben auch für Sie eine passende Lösung.

 

OHA-Zahlen

16’000 m2 Messegelände – 6’500 m2 Standfläche – 7 Hallen – 45’000 Messebesucher – 220 Aussteller – 10 Messetage

 

Bereit für das Abenteuer OHA?

Einen Schatz entdecken oder ein Rätsel lösen? Unter Wasser tauchen oder Goldwaschen? An der 59. Oberländischen Herbstausstellung lassen Abenteuer nicht lange auf sich warten. Vom 31. August bis 9. September 2018 bietet die längste Shoppingmeile im Berner Oberland jede Menge Spannung, Spiel, Action, Party, Unterhaltung und Genuss. Für jede und jeden ist mit rund 220 Ausstellenden etwas dabei. OHA, das heisst Freizeitvergnügen meist bis spät in die Nacht.
Qualität, Tradition und Moderne sind die Grundpfeiler der jährlichen OHA.

Genau richtig, um sich bei uns beraten zu lassen.

Die OHA gilt seit Jahren als die Erlebnisplattform im Berner Oberland mit spannenden Sonderschauen und einem vielseitigem Unterhaltungsprogramm.

 

Gut schlafen: Besuchen Sie uns in Thun an der OHA: Halle 1 / Stand 101

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag vom 13.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag vom 11.00 bis 18.00 Uhr

Hier geht es direkt zu den Besucher-Informationen der OHA in Thun.

 

Wir freuen uns auf Sie

Ihr zertifizierter Schlafspezialist

Martin Bachmann

 

[zurück zur Neuigkeiten-Übersicht]

Berner Frühlingsmesse – wir sind auf der BEA 2018 in Bern!

Die Berner Frühlingsmesse steht vor der Tür. Das SchlafCenter Thun ist auch dieses Jahr wieder dabei, wie es sich für eine echte „Bärner Firma“ gehört.

Wenn Sie also etwas für Ihre Schlaf-Gesundheit tun wollen, dann kommen Sie an den Stand des SchlafCenter Thun auf der Berner Frühlingsmesse.

Vom 4. bis zum 13. Mai 2018 freut sich das SchlafCenter Thun auf Ihren Besuch:
Halle 2.2 / Stand A 011 – täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr!

Schauen wir uns die Details an.

Weiter lesen

Ist das Bett an den Rückenschmerzen Schuld? Tag des richtigen Liegens gibt Antwort!

Bei vielen Menschen werden die Rückenschmerzen während der Nacht grösser und sind am Morgen am schlimmsten. Kaum ist das Bett verlassen, da lassen die Beschwerden in kurzer Zeit wieder nach.

Da stellt sich rasch die Frage:
„Ist mein Bett an den Schmerzen und Verspannungen schuld?“

Am 3.Mai 2018, am Tag des richtigen Liegens im SchlafCenter Thun, finden Sie Hinweise und Antworten auf diese und weitere Fragen.

Weiter lesen

Frühlingsausstellung im Schlafcenter Thun am 24. und 25. März 2018

Der Frühling kommt!
Und wir unterstützen ihn dabei!

Damit wir uns alle auf den Frühling mit seinen milden Temperaturen und einer erwachenden Natur richtig freuen können!

Damit der Frühlingsanfang auch in Sachen „guter Schlaf“ perfekt gelingt, laden wir Sie ein.
Zu unserer Frühlingsausstellung!
Gleich am ersten Wochenende nach dem kalendarischen Frühlingsanfang.
Im Schlafcenter Thun!

Weiter lesen

Seite 1 of 6
123456